Aktuelles

Überwältigender Turniertag mit Bestleistungen – 2. SV Boostedt Spring Open 2024

Überwältigender Turniertag mit Bestleistungen - 2. SV Boostedt Spring Open 2024

Die 2. SV Boostedt Spring Open 2024 Championships powered by Discmania Discs und DiscGolfStore are in the books. Wir haben uns riesig gefreut, Euch alle (65) bei unseren 2. SV Boostedt Spring Open begrüßen zu dürfen. Vielen Dank für Eure Teilnahme und für die super Stimmung!

 

Es war wieder ein überwältigender Disc Golf Turniertag mit einem wirklich starken Spielerfeld (u.a. auch wieder dabei der 7-fache Deutscher Meister Timo Hartmann), einem herausfordernden Turnierparcours mit mehr Wald und mehr Grün, spannenden Wettkämpfen (Play-Off bei FPO) und echt sommerlichen Wetter!

 

Wir konnten erneut tolle Sachpreise und Einkaufsgutscheine von Discmania Disc und DiscGolfStore für alle ersten bis dritten Plätze aller Divisionen (FPO, MPO, Master 40, Master 50, Master 60 und Junioren 18) und für den CTP Sieger ausschütten. Der ACE Pool blieb diesmal unangetastet. Riesen Dank an Discmania Discs und DiscGolfStore für die tolle Unterstützung!

 

Für das leibliche Wohl mit Speis und Trank sorgte der Sportlertreff, aber auch Umkleideräume und Sanitäranlagen für Damen und Herren standen zur Verfügung.

 

Unsere Herzlichen Glückwünsche gehen an die Sieger:

MPO: 1. Timo Hartmann, T2: Andreas Geisler (SV Boostedt), Malte Cohrs

FPO: 1. Fiona Woo, 2. Pauline Stahnke, 3. Johanna Jordan

J18: 1. David Vrana, 2. Darius Brunner

M40: 1. Markus Deichsel, 2. Thomas Jahn, 3. Simon Filusch

M50: 1. Boris Schmarbeck, 2. Marc Dose, 3. Üllar Viitmaa (SV Boostedt)

M60: 1. Stefan Schwannecke, 2. Detlef Moß, 3. Rüdiger Möller

Der CTP ging an Mats Kipper.

 

Der SV Boostedt war mit zehn SpielerInnen angetreten und hat richtig toll abgeschnitten:

2. Platz MPO Andreas Geisler

3. Platz M50 Üllar Viitmaa

4. Platz M60 Karsten Grote

5. Platz MPO Finn Folster

5. Platz FPO Anke Lehmann

6. Platz M40 Kai Christophersen

8. Platz MPO Ruben Kantner

13. Platz MPO Gunnar Friedrichsen und Malte Gregersen und Sören-Sebastian Künstler jeweils den 29. Platz MPO.

Wir sind richtig stolz auf unser tolles Abschneiden bei den 2. SV Boostedt Spring Open

Teilnahme am Hamburg Marathon

Teilname am Hamburg Marathon

Katharina Runow und Nicole Unseld haben beim Haspa Marathon in Hamburg eine tolle Leistung erbracht. Der Marathon, bekannt für seine begeisterte Atmosphäre und die Unterstützung der Zuschauer entlang der Strecke, bietet den Läufern jedes Jahr ein unvergleichliches Erlebnis. Für Katharina und Nicole war dieser Marathon nicht nur eine sportliche Herausforderung, sondern auch eine Feier ihrer Ausdauer, Willenskraft und Freundschaft.

Die Strecke des Hamburg-Marathons führt durch einige der schönsten Teile der Stadt, vorbei an Alster, Elbe und durch historische Viertel, was den Läufern trotz der körperlichen Anstrengung visuelle Abwechslung bietet. Die beiden Freundinnen haben jede Meile dieses Weges zusammen zurückgelegt, sich gegenseitig motiviert und die Energie der Stadt und ihrer Bewohner in sich aufgenommen. Das Erreichen des Ziels war für Katharina und Nicole ein Moment purer Freude und ein Beweis dafür, was mit Entschlossenheit und Unterstützung möglich ist.

Nach dem Marathon verwandelte sich die Anstrengung in Glückseligkeit, als sie von Familie, Freunden und anderen Teilnehmern gefeiert wurden. Katharina und Nicole werden diesen Tag sicherlich als einen ihrer glücklichsten und erfüllendsten in Erinnerung behalten, ein Symbol für ihre Freundschaft und die Überwindung von Grenzen.

Katharina Runow neue 2. Vorsitzende beim SV Boostedt

Katharina Runow neue 2. Vorsitzende beim SV Boostedt

Kürzlich fand die Mitgliederversammlung des SV Boostedt statt. Der erste Vorsitzende Hartwig Puhlmann begrüßte 98 Sportler:innen und Gäste im „Sportlertreff“ an der Bahnhofstraße.

 

Kein Kind ohne Sport und Integration durch Sport

Mit 1439 Mitgliedern hat der SV Boostedt seine Rekordmitgliederzahl vom letzten Jahr noch einmal bereinigt um 95 steigern können. Hoch im Kurs stehen bei den Jüngsten Fußball, Turnen und Tischtennis – neu und mit Begeisterung auch das Functional-Training. Bei den Jugendlichen und Erwachsenen stiegen die Zahlen besonders im Bereich Fitness und Volleyball. Dank einer hohen Zahl an Übungsleiter:innen konnte das Angebot weiter ausgebaut werden. Den rund 120 ehrenamtlich tätigen Trainern, Betreuern und Helfern gilt an dieser Stelle ein ganz besonderer Dank. „Ihr seid es, die an ganz unterschiedlichen Stellen an sieben Tagen in der Woche Verantwortung übernehmt, den Laden sozusagen am Laufen haltet und hervorragende Arbeit zum Wohle des Ortes, seiner Region und des Vereins leistet!“, bedankte sich Hartwig Puhlmann in seinem Vorstandsbericht. Aber auch 120 Ehrenamtliche sind für einen so großen Verein noch zu wenig. Deshalb unterstützt der SV Boostedt im besonderen Maße die Ausbildungen und Fortbildungen seiner Übungsleiter:innen in den 19 verschiedenen Sparten. „In Boostedt lautet das Motto `Kein Kind ohne Sport und Integration durch Sport‘, betonte Hartwig Puhlmann! Daneben gilt es durch ein attraktives Sportprogramm weitere Mitglieder an den Sportverein zu binden, um daraus die Ehrenamtlichen von morgen zu generieren.

 

Schlüsselprojekt im Ortsentwicklungsplan und die Vernetzung im Ort

Durch die Vernetzung im Ort und darüber hinaus ist der SV Boostedt ein gefragter Partner für die Zusammenarbeit. Insbesondere über die sprichwörtlich kurzen Wege unter anderem mit der Gemeinde, dem Amt Boostedt-Rickling und der Schule ist der Verein sehr dankbar. Mit den in Boostedt ansässigen Parteien sitzt der SV Boostedt zukünftig in einer Lenkungsgruppe zusammen und nimmt so direkt an der Gestaltung des Sportparks und vor allem der Gebäude teil. In der sich gleich anschließend etablierten Planungsgruppe wird der Verein auch seine Fachleute entsenden und so die weiteren Schritte zu einem in Teilen öffentlichen und noch attraktiveren Sportpark unterstützen.

 

Dorffest 2023 und Veranstaltungsausblick

Mit gleich mehreren Sparten war der SV Boostedt beim Dorffest vertreten, Puhlmann bedankt sich bei allen Mitwirkenden, „Ohne die vielen so engagierten Menschen im Ort wären solche Aktionen nicht möglich.“ Weitere erfolgreiche Veranstaltungen waren die Einladungsturniere im Beachvolleyball und Disc Golf, der Boostedt-Lauf, Ranglistenturniere im Tischtennis, Landesmeisterschaften im Boule und zuletzt der traditionelle Tackmann-Cup der Fußballsparte.

Auch in diesem Jahr werden über 800 Kinder zum Ernst-Ziemer-Sommerturnier (6. & 7. Juli) erwartet. Der Boostedt-Lauf folgt am 13. Juli; die Vorbereitungen dazu sind im vollen Gange.

 

Wahlen

Katharina Runow hat in der Nachfolge von Christof Twickler, der aus beruflichen Gründen kürzertreten muss, ihre Arbeit als 2. Vorsitzende aufgenommen. Auch der Vorstand Finanzen hat mit Sandra Osterhof eine neue Spitze bekommen. Puhlmann bedankte sich unter großem Applaus bei der langjährigen „Finanzchefin“ Angelika Pohl, ihrem Mann Wolfgang (Mitgliederverwaltung), Christof Twickler und Kai Christophersen (Finanzplanung). Norbert Voß, wurde in seinem Amt als Vorstand Technik einstimmig bestätigt. Das gilt auch für die Kassenprüferin Claudia David und ihrem Vertreter Björn Schade.

Daneben konnte der Vorstand Nicole Unseld als Beisitzerin Vorstandsassistenz gewinnen.

 

Ehrungen

Folgende Mitglieder wurden geehrt

 

25 jährige Mitgliedschaft Ehrennadel in Silber:
Anne Balschun, Björn Bielenberg, Claudia David, Dagmar, Lotta, Max und Paul Drummen, Volker Schlieker, Romano Franz, Andrea Hildebrandt, Iris Leplow, Jakob Leplow, Raimund Riepen, Thomas Tabel, Hanna Thuresson, Henrik Thuresson.

 

40 jährige Mitgliedschaft Ehrennadel in Gold:
Wolfgang Behnke, Michael Jurkat, Anja Steiskal, Guido Strohkirch

 

50 jährige Mitgliedschaft Ehrennadel in Gold mit Zahl:
Stefan Fanasch, Jörg Feldmann, Michael Feldmann, Dieter Golla, Harald Schacht, Edith Scholz, Hartwig Schrader, Bernhard Tackmann

 

10 Jahre Ehrenamt Ehrennadel in Silber: 

Dennis Bruhn, Simone Christiansen, Silvia Pohl

Neue Schiedsrichter verstärken das Team des SV Boostedt

Neue Schiedsrichter verstärken das Team des SV Boostedt

Drei Mitglieder unseres SV Boostedt haben kürzlich erfolgreich ihre Prüfung zum Schiedsrichter bestanden! Wir heißen Maurice Bock, Jan Knebel und Tim Freese herzlich willkommen im Team der Schiedsrichter. Mit ihrer Verstärkung zählen wir nun insgesamt neun Schiedsrichter in unserem Verein, und das ist eine ganze Menge!

 

Unser Schiedsrichterobmann Jan-Malte Ganz ist besonders stolz auf die neuen Prüflinge: „Die erfolgreiche Teilnahme an der Schiedsrichterprüfung zeigt nicht nur das persönliche Engagement der Prüflinge, sondern auch ihren Einsatz für den Verein und den Fußballsport im Allgemeinen.“

 

Neben den drei neuen Mitgliedern gibt es auch noch sechs weitere Schiedsrichter, die bereits aktiv für den SV Boostedt pfeifen: Tobias Beyer (Kreisklasse A), Jan-Malte Ganz (Landesliga), Björn Groth (Kreisliga), Hagen Malinowsky (A-Jugend Kreisliga), Özgür Öztürk (Kreisklasse A) und Louis Sprenger (D-Jugend Verbandsliga). Zusammen bilden sie ein starkes Team!

 

Die neuen Schiedsrichter wurden schon mit Trikots und allem, was sie brauchen, ausgestattet und werden schon bald ihre ersten Spiele leiten. Ihre Unterstützung wird dazu beitragen, dass Fairness und Sportlichkeit auf dem Platz immer großgeschrieben werden. Es ist uns besonders wichtig, junge Menschen für das Ehrenamt zu begeistern. Die Schiedsrichter sind ein wichtiger Teil unseres Vereins und tragen dazu bei, dass Fußballspiele fair und respektvoll ablaufen.

 

Im nächsten Jahr 2025 werden wir beim SV Boostedt wieder Schiedsrichter ausbilden. Wenn du Interesse hast, melde dich einfach bei unserem Schiedsrichterobmann Jan-Malte Ganz. Er beantwortet gerne alle deine Fragen und ist per E-Mail unter jan-malte.ganz@svboostedt.de zu erreichen.

 

Herzlichen Glückwunsch an Maurice Bock, Jan Knebel und Tim Freese, und vielen Dank an alle unsere Schiedsrichter für ihren Einsatz und ihre Unterstützung!

Vereinszeitung 2024

Vereinszeitung 2024

Im folgenden kann die aktuelle Ausgabe der Vereinszeitung eingesehen werden. Sollte es Probleme bei der Darstellung geben kann der der folgende Link zum Download verwendet werden:

Download

Jahreshauptversammlung 2024

Jahreshauptversammlung 2024

Die Jahreshauptversammlung findet dieses Jahr am 15.03.2024 um 20h statt. Ort ist wiev die letzten Jahre auch der Sportlertreff.

Weitere Infos können der Einladung entnommen werden. Um diese zu öffnen bitte hier (öffnet sich in neuem Fenster) klicken.