Boule

Spartenleitung:

Winfried Sobanek

04393 1068

winfried.sobanek@svboostedt.de

Trainingszeiten

Trainiert wird auf der Boule Anlage im Sportpark Bahnhofstraße 56, 24598 Boostedt

Montag ab 18.00 Uhr

Donnerstag ab 15.00 Uhr

Sonntags ab 10.30 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung

Was ist Boule?

Boule – eine runde Sache!

Boule (Pétanque – so wird unser Sport korrekt genannt), das französische Spiel mit den Stahlkugeln, wird bei uns als Freizeit- und Breitensport betrieben.

Hier spielen Jung und Alt – Männer und Frauen gleichermaßen.

Wer in freundschaftlicher Atmosphäre leichte Bewegung sucht, ist bei uns genauso richtig wie ambitionierte Spieler, die am Liga-Spielbetrieb und an Meisterschaften teilnehmen.

Bei Bedarf werden auch Anfängerkurse (kostenlos) abgehalten.

Zum Boule spielen braucht es nicht viel. Auf der Anlage des SV-Boostedt sind gute Bahnen vorhanden. 3 Kugeln – und es kann losgehen.

Man bewegt sich an der frischen Luft und es geht um Geschicklichkeit und Taktik (Legen oder schießen?). Kein Spiel gleicht dem anderen und kann ganz schnell eine ungeahnte Wendung nehmen. Es geht um jeden Millimeter!

Zu unseren Spielzeiten werden zunächst Gegner und Mitspieler ausgelost. Gäste sind herzlich willkommen und können sofort mitspielen. Kugeln werden gestellt.

Es werden in der Saison verschiedene Vereinsinterne Ranglisten-Turniere ausgetragen. Auch die Geselligkeit kommt natürlich nicht zu kurz.

Am 6. Oktober ist der traditionelle Saison-Abschluss. Es wird jedoch das ganze Jahr durchgespielt.

Zurzeit haben wir zwei Mannschaften, die am Ligaspielbetrieb teilnehmen.
Eine davon ist in der zweiten Landesliga, was der dritten Bundesliga entspricht.