Tischtennis

Ansprechpartner:

Spartenleiter:   Silvia Pohl

                                Tel: 04321-9655365

                                Mail: silvi-pohl@web.de

Sportwart:         Frank Wesemann

                                Tel: 04393-3459

                                Mail: wesemann-tornau@versanet.de

Jugendwart:      Angelika Pohl

                                Tel: 04393-1496

                                Mail: anpobo@web.de

Trainingszeiten:

Kinder ab 6 Jahre:   Mo 16:00 – 18:00 Uhr

Jugendliche:               Mo 18:00 – 20:00 Uhr und Fr 18:00 – 19:00 Uhr

Erwachsene:              Mo ab 19:00 Uhr und Fr ab 19:00 Uhr

Hobby-Runde:          Fr ab 18:00 Uhr

Spartenbeschreibung:

Wir sind mit unseren Mannschaften im Kreis Neumünster, im Bezirk und in der Verbandsliga vertreten.

Auch im Jugendbereich sind wir fleißig. Eine Jugendtrainerin sowie vier engagierte Betreuer kümmern sich um die Kinder. Wir sind in jeder Altersklasse vertreten, vom 6jährigen Schüler bis hin zu über 80jährigen Erwachsenen. Viele unserer Jugendlichen nehmen erfolgreich an Ranglisten und Meisterschaften teil und können auch schon Schnupperspiele bei den Erwachsenen machen und werden so in die Mannschaften integriert.

Es stehen genügend TT-Platten sowie eine Ballmaschine zur Verfügung.

Neben dem Sportlichen kommen aber auch gesellschaftliche Aktivitäten und vor allem der Spaß nicht zu kurz.

Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf neue Spielerinnen und Spieler jeder Leistungsklasse!

Aktuelles:

Am 02. und 03. Februar fanden in Friedrichsort die Bezirksmeisterschaften der Schüler und Schülerinnen B und C statt. Der SV Boostedt war mit 3 Schülerinnen vertreten.

Im Schülerinne-B Einzel errang Rieke Schmidt (ganz rechts) einen sehr guten 3. Platz. Gemeinsame 5. wurden Amelie Paetsch und Ella Ziemus.

Im Doppel lief es noch besser, denn Rieke und Ella gewannen das Turnier und wurden Bezirksmeister der Schülerinnen-B. Auch Amelie war mit auf dem Siegerpodest, denn sie erreichte mit ihrer Partnerin den 3. Platz