Neue Coronaverordnung

Liebe Sportsfreundinnen und Sportsfreunde,

der für den SV Boostedt entscheidente Kernsatz der neuen Verordnung lautet:

(1) Die Sportausübung innerhalb und außerhalb von Sportanlagen ist nur allein, gemeinsam mit im selben Haushalt lebenden Personen oder einer anderen Person gestattet. Soweit der Sport in Sportanlagen ausgeübt wird, haben Zuschauerinnen und Zuschauer keinen Zutritt.

Das bedeutet, wir müssen die Sportanlagen nicht sperren.

Auch Kontaktsportarten sind unter den genannten Bedingungen zulässig.

Das sind massive Einschränkungen aber anders als bei dem letzten lockdown ist nicht alles geblockt.

Alle Spartenleiter*Innen bitte ich, diese Informationen in geeigneter Form an ihre Spartenmitglieder weiter zu leiten.
Dabei ist ganz deutlich darauf hinzuweisen, dass Sport nur im Rahmen der aktuell gültigen Verordnung möglich ist!
Verstöße können dazu führen, dass der Vorstand gezwungen ist, die entsprechende Sportanlagen doch allgemein zu schließen.

Viele Grüße
Peter Blumenröther

P.S.

Hier die Verordnung in voller Länge:
Ersatzverkündung der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 01. November 2020 (in Kraft ab 02.11.2020)