Der SV Boostedt bereitet sich auf die Verbandsliga vor!

Nach der erfolgreichen Installation des neuen LED-Flutlichts am C-Platz im Dezember 2019 ist der nächste Schritt der erforderlichen umfangreichen Sanierungs- und Reparaturarbeiten im Waldstadion abgeschlossen.

Auf dem A-Platz wurde die Barriere mit der Bandenwerbung gerichtet und den Gegebenheiten angepasst.

Die aktuelle Bandenwerbung am A-Platz!

Die Ersatzspieler-Hütten sind jetzt Verbandsliga tauglich von den Zuschauern getrennt. Hierbei gilt unserer Dank auch den Fußballern, die beim Versetzen der Gäste-Hütte zahlreich geholfen haben. Dadurch konnte dieser Unterstand ohne große Beschädigungen an den neuen Standort versetzt werden.

Es geht los!
So weit, so gut ! Und jetzt?
Der neue Standort ist erreicht!

Die alten grün-weiß-roten Hütten haben einen neuen Einsatzort gefunden und stehen jetzt am B-Platz.

Der neue Standort am B-Platz
Die neuen Ersatzspieler-Unterstände am C-Platz

Am C-Platz stehen jetzt neue, größere Ersatzspieler-Hütten (Bild 8). Auch hier haben die alten Hütten eine neue Verwendung gefunden und werden zukünftig als Unterstand für die Kassierer*in genutzt.

Die Betonplatten der Standfläche für die Zuschauer am C-Platz und Pflasterung der „Tribüne“ auf der Gegenseite sind begradigt und vom Unkraut befreit (Bild 7).

Die begradigte Geh-/Standfläche für die Zuschauer am C-Platz
Die gerichtete und zur leichteren Pflege mit Betonplatten ausgelegte Barriere am A-Platz.

Sämtliche Arbeiten wurden mit „Bordmitteln“ und dem unermüdlichen Einsatz unserer Platzwarte Peter Pöhla und Werner Röseler ausgeführt, die weit über ihren normalen Dienst hinaus tätig waren. Den schwersten Teil hat Peter übernommen, der ALLEIN die Pflastersteine und Betonplatten, bei einem Quadratmeter-Gewicht von 130 KG (!!!), aufgenommen und wieder verlegt hat. Unterstützt wurden die beiden von Norbert Voss, Burkhard Hahn und Wilhelm Kiepert.