TT-Bezirksranglisten

Am letzten Wochenende traten 7 Boostedter Mädchen bei den Bezirksranglisten im Tischtennis an die Platten. Zwei Spielerinnen, Rieke Schmidt bei den A-Schülerinnen (Bilanz 9:1) und Pia Zerbe bei den C-Schülerinnen (Bilanz 3:0), erreichten den 1. Platz. Dadurch sind sie für die Landesendrangliste qualifiziert.

Weitere Plazierungen
A-Schülerinnen:
4. Ella Ziemus
8. Amelie Friedrichs
10. Amélie Paetsch
C-Schülerinnen:
2. Alicia Siemsen
4. Malin Ziemus

von links: Amelie Friedrichs, Amélie Paetsch, Rieke Schmidt und Ella Ziemus


Rückblick Jahreshauptversammlung

Zur Jahreshauptversammlung des SV Boostedt konnte der Vorsitzende Peter Blumenröther am vergangenen Freitag gut 65 Mitglieder und Gäste begrüßen. Unter den Gästen auch Boostedts Bürgermeister Hartmut König und die Vorsitzende des Ausschusses für Jugend, Sport, Senioren und Soziales Kathrin Sawade.

Bevor in die offizielle Tagesordnung eingestiegen wurde, gab es für Heinrich „ Heiner“ Blunck eine besondere Ehrung.

Manfred Möller, Vorstandsmitglied im Schleswig Holsteinischen Fußballverband, ist extra nach Boostedt gekommen, um Heiner Blunck als Ehrenamtsträger 2018 des DFB auszuzeichnen. In seiner Laudatio zeichnete Manfred Möller den Weg von Heiner Blunck im SV Boostedt auf. Seit 1963 ist Heiner Blunck in irgendeiner Art und Weise im SV Boostedt tätig. Man könnte fast sagen, „ ein lebenlang SV Boostedt“ mit 2 kurzen Unterbrechungen.  

Im Anschluss wurde die Tagesordnung fortgesetzt. In seinem Jahresbericht ging Peter Blumenröther nochmals auf die vielfältigen Aufgaben des vergangenen Jahres ein.  So nehmen die Vorschriften immer mehr Raum in der aktuellen Vorstandsarbeit ein. Im letzten Jahr war dies die Umsetzung der neuen Datenschutzrichtlinien aber auch die Planung eines gemeindlichen Sportentwicklungsplanes in Zusammenarbeit mit der Gemeinde und den Boostedtern Vereinen.  „ Wir machen das gerne, aber der Zeitaufwand ist immens, das kann das Ehrenamt fast nicht mehr leisten. Wir kommen bald nicht mehr um eine hauptamtliche Geschäftsstelle herum. Das ist unser und mein Ziel in den nächsten Jahren, „ so Peter Blumenbröther abschließend.

Bei den anschließenden Wahlen wurden Peter Blumenröther, Vorsitzender, und Hartwig Puhlmann, Vorstand Sport, einstimmig für 2 weitere Jahren in ihrem Amt bestätigt. Als neuer Kassenprüfer bestimmt die Versammlung Udo Müller. 

Ebenso mehrheitlich wurde eine moderate Anpassung der Mitgliedsbeiträge auf Antrag des Vorstandes ab dem 01.01.2020 beschlossen. Die Anpassung wurde nötig, damit der SV Boostedt auch weiterhin seinen Zahlungsverpflichtungen und notwendige Neuanschaffungen leisten kann. 

Zum Schluss gab es wieder langjährige Ehrungen. 

Unsere Geehrten herzlichen Glückwunsch

Vereinsvorsitzender Peter Blumenröther ist Deutscher Meister

Der Vorsitzende des SV Boostedt, Peter Blumenröther war Anfang März, im Kader des Pétanque-Verband Nord bei dessen Erfolg, den ersten Deutschen Länderpokal in der Altersklasse 55plus zu gewinnen.
Er kann sich somit Deutscher Meister nennen!

Der Pokal wurde zwischen 9 Landesfachverbänden ausgetragen und auch die TOP-Favoriten aus Hessen, Baden Württemberg und dem Saarland mussten sich dem Pétanque Verband Nord (Hamburg und Schleswig-Holstein) geschlagen geben.

Als krasser Außenseiter nach Saarbrücken gereist, kehrte das Team des LV Nord am SO 03.03.2019 als Sieger des ersten DPV-Länderpokals der Veteranen zurück.

Die erfolgreiche Nordmannschaft mit Peter Blumenröther, 2.v.r. vorderere Reihe

Mit nur einer Niederlage aus neun Runden (8:1) belegten die Nordlichter Platz 1 der Abschlusstabelle, vor Hessen und Bayern mit je 7:2 Punkten. Zum Siegerteam gehörten u. a. Ex-LV-Präsidentin Ulrike Herbst, Ex-DPV-Präsi Peter Blumenröther, LV-Nord-Präsi Andreas Creutzberg, Joao Fernandes und Reinhard Schwertfeger.

Es wurden jeweils drei Begegnungen gegen jeden anderen Landesfachverband ausgetragen. Die Teams waren getrennt nach Altersgruppen 55+, 55+Frauen, 65+.
Wer zwei von den drei Partien gewinnt, hat den Vergleich gewonnen. Der PV Nord hat so 8 von 9 Begegnungen gewonnen. Nur die drittplatzierten Bayern konnten den Nordlichtern einen Punkt abringen.

Blumenröther berichtete von einem bärenstarken und harmonischen Team überwiegend aus Leuten, die aus Hamburg, Lübeck und Kiel kommen. Er ist stolz darauf, als Boostedter dabei gewesen zu sein und am Erfolg mitgewirkt zu haben!

Mitgliederversammlung am 15.03.2019

im Sportlertreff Boostedt
Bahnhofstr. 56 in 24598 Boostedt

TAGESORDNUNG

  1.       Eröffnung der Versammlung und Begrüßung
  2.       Feststellung der Anwesenden und der vertretenen Stimmen
  3.       Genehmigung des Protokolls der vorhergehenden Jahreshauptversammlung
  4.       Tätigkeitsbericht des Vorstandes
  5.       Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes Finanzen
  6.       Entlastung des Vorstandes
  7.       Neuwahlen des Vorstandes
  8.       Neuwahl eines Kassenprüfers
  9.       Vorstellung der Mitglieder des erweiterten Vorstandes und der Spartenleiter
  10. Bestätigung des Haushaltsvoranschlages
  11. Anträge
           Antrag 1: Antrag des SVB Vorstand auf Erhöhung der Mitgliedsbeiträge
           Antrag 2: Neufassung der Ehrungsrichtlinien
           (Anträge der Mitglieder müssen spätestens eine Woche vor der  
          Versammlung dem Vorstand schriftlich mit Begründung eingereicht werden)
  12. Ehrungen
  13. Verschiedenes

SV Boostedt v. 1922 e.V.

Der Vorstand

Fit & Fun (für Kids)

Das Bewegungsfest für alle Kids.

Am Samstag, den 26.01.2019

14 – 17 Uhr

In der Sigfried Steffensen – Sporthalle in Boostedt

Eine Veranstaltung des SV Boostedt in Zusammenarbeit
mit der Sportjugend Schleswig Holstein