5 Boostedter Mädchen bei den TT-Landesmeisterschaften


3. Platz für Rieke Schmidt (ganz rechts)

Am 22. und 23.02.20 fanden in Kiel die TT-Meisterschaften der Jugend 11 + 13 statt.

Der SV Boostedt war mit 5 Mädchen dabei.
Bei den Jüngsten waren es Malin Ziemus und Pia Zerbe. Beide waren das erste mal bei dieser Veranstaltung. Nur Pia konnte ein Spiel gewinnen, aber es reichte nicht um die Vorrunde zu überstehen.

Bei den Älteren waren Amèlie Paetsch, Amelie Friedrichs und Rieke Schmidt in der Pflicht. Unsere beiden Amelie’s schieden leider in der Vorrunde aus. Amèlie Paetsch konnte wenigsten einen Einzelsieg erringen.
Wesentlich besser lief es bei Rieke. Im Vorjahr noch Platz 5 holte sie sich ungeschlagen den Vorrundensieg in ihrer Gruppe. Im Achtelfinale gewann sie glatt mit 3:0. Eng wurde es dann im Viertelfinale. Erst im Entscheidungssatz konnte Rieke die Oberhand behalten und zog damit ins Halbfinale ein. Hier verlor sie leider mit 1:3.
Damit am Ende ein toller 3. Platz und eine Steigerung zum Vorjahr!

Im Doppel lief es sogar noch besser. Mit ihrer Partnerin Ronja Feistle vom TSV Trittau gewann sie souverän den Landesmeistertitel.

Glückwunsch an alle Mädchen. Weiter so!